in Ostaras Bann

.



ich schreibe mir die Zeit still
verweb sie Wort für Wort
ins filigrane Treiben
bis dass der Frühling fällt
tief in mich selbst zurück

verweb sie Wort für Wort
setz kleine helle Silben
in duftgefüllte Pausen
nur riechen, lauschen, staunen
will mich satt fühlen dran

und schrieb ich mir die Zeit still
mit kleinen hellen Silben
verwob sie Wort um Wort
so fiel der Frühling endlich
tief in mich selbst zurück






veredit©11


Safe Creative #1104239048815
.

Kommentare:

  1. Veredit,
    I like how you compose the blossom on the right !

    AntwortenLöschen
  2. Liebve Isabella,

    Dein Gedicht ist eine wunderbare Komposition, Lyrik und Poesie vom Feinsten und das Foto steht in nichts nach. Ich bin begeistert...

    Herzlichst und alles Liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful Spring photo. I hope you had a wonderful Easter, Isabella.

    A hug . . .
    and some kisses.

    Rick

    AntwortenLöschen
  4. Wong, thank you so much for your kind comment my friend !!

    AntwortenLöschen
  5. lieber Hans-Peter,

    ich freue mich sehr über deine wundervolle Replik.


    ganz liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  6. Oh, yes Rick ... one of my best - thank you so much my friend.


    and a warm hug and some more kisses

    isabella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isabella,
    beeindruckend stark ... Deine Worte lassen sich sehr tief erspüren und berühren mich.
    Von Herzen liebe Grüße von
    Hermann Josef

    AntwortenLöschen
  8. Ich verstehe den Titel so: In Ostaras Bann - nicht etwa: Ostara hat gebannt(wie ein Papst im Mittelalter den Bann ausgesprochen hat)

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Hermann Josef,
    absolut glücklich macht mich Deine wundervolle Replik - nichts Schöneres könnte ich mir wünschen als Reaktion auf eines meiner Gedichte.


    ich danke dir inngst!

    isabella

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Helmut,
    ja, natürlich so ist es auch gemeint - in Ihrem Bann - ihrem Zauber erlegen ... ganz und gar positiv sehe ich die Rolle der Frühlingsgöttin ...

    lieber Gruß
    isabella

    AntwortenLöschen

  11. · I know. I always said the same, your flowers are delicious but What can I say?

    · Küsses mein freundhotommin

    CR & LMA
    ________________________________
    ·

    AntwortenLöschen
  12. ñOCO, danke dir herzlichst! Es geht hier ja nicht so sehr um die Bilder, mehr um die Gedichte, aber ich freue mich immer sehr über Deine Besuche und so schönen Kommentare und Gedanken hier.

    muchos besos amigo,
    isabella

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...