sommerwind

.



der wind treibt mich an
hebt mich
über blühenden wiesen
hoch ins rahmige weiß
ins blaue reich
der wolkenriesen

dreht locken ins haar
wiegt mich
tanzt im zärtlichen spiel
biegt mich im warmen
atem des sommers

flüstert verheißung
beug mich –

erlieg







veredit©2011


Safe Creative #1106299568258

.

Kommentare:

  1. Lovely poem of the summerwind. And the photo is so nice to. Have a nice summertime to you.

    AntwortenLöschen
  2. As always. Inspiring.. dear Isabella. I love the laundry scene . Best regards , Robert

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Gedicht zum Sommer Wind ... harmonisch und voller Rhythmus.

    Gute Sonntag.

    Kuss

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag deinen Blog, deine Bilder sind schön, deswegen verfolge ich auch deinen Blog jetzt.
    Liebste Grüße♥

    www.thebeadayse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hilda, thank you so much for your visit and your wonderful comment!

    wish you a nice summertime too ♥

    AntwortenLöschen
  6. many thanks Robert, especially for the "as always"

    have a nice week -
    cordially greetings - isabella

    AntwortenLöschen
  7. Cara Ana,

    obrigado pelo comentário maravilhoso em tais alemão perfeito.

    uma semana linda e muitos beijos,

    isabella

    AntwortenLöschen
  8. dear Tammie, thank you very much my friend.

    wish you a nice summertime ♥

    hugs from
    isabella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ayse,
    herzlich willkommenn hier. Ich freue mich, dass dir meine Bilder gefallen ... dieses Blog ist allerdings mehr Gedicht und die Bilder dienen nur der Unterstützung .. vllt. magst du ja mal in meinen Fotoblog schauen ...

    veredit-photographic-poems

    auf jeden Fall freue ich mich - danke!

    lieber Gruß
    isabella

    AntwortenLöschen
  10. Il faut parler au vent comme tu le fais. Il faut lui confier nos larmes , nos secrets, nos amours, comme tu le fais. Il faut caresser sa chevelure et la laisser filer entre nos doigts.
    Il fait le reste, le vent. Il est fidèle à la parole donnée , le vent. Il m'apporte ce matin tes paroles et je succombe à mon tour.
    Je t'embrasse avec amitié

    Roger

    AntwortenLöschen
  11. Roger ..

    je n'ai pas de mots pour dire combien je suis excité sur cette réponse merveilleuse de mon poème ...

    Donc je t'embrasse en toute amitié

    isabella

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...