ungeschützt

.



frost hauchte unzeit
auf juvenile ungeduld
eiswind fältelte sprödes
in ecken zu drohenden
schatten wer lächelte
fand hier kein spiegelbild

was ist schon fair
dürre stengel schrieben
in jede falte frühling
ist ausgeträumt

schau nicht hin
leg mir die toten blüten
in den schoß sing ihnen
lieder vom schlaf und
danach zeit mehr als
genug





veredit©isabella.kramer 2013





.

Kommentare:

  1. ...aber sicher, die zeit bringt es, die lust und die unlust, zur zeit und zur unzeit, genuss oder leid...

    viele liebe grüße
    gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz lieben dank für dein eintauchen und nachfühlen.

      liebste grüße
      isabella

      Löschen
  2. Beautiful picture of the moon between the trees!
    Good night my friend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laura,
      muchas gracias por tus hermosa comentario.

      un beso, amgia.
      isabella

      Löschen

  3. Lieber freundin, I now find your picture a bit blurred. Maybe that was your idea. The framing is perfect.

    · Küsse

    · CR · & · LMA ·


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, you're right - that's the idea behind ...

      Besos and see you soon your blogs.

      isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...