die Spur der kurzen Walzer

.



wenn  Akeleien bauschen
ihre reich berüschten Roben
wenn kurze Walzer
weite Spuren wehn
und Kind und Saat
sind eins

wohin und wann
ist ungewiss doch
wenn der Sommerwind
das Wiegenlied anstimmt
gleichsam bestimmend - frei
findet ein jedes seinen Weg






veredit©isabella.kramer 2013







.

Kommentare:


  1. Ob kurz oder lang die Schritte im Dreivierteltakt - ich tanze sie gern mit dir - ein leichter Tanz durch den Sommer, mit Lächeln im Gesicht und leicht schlagendem Herzen...

    summend deine Hand
    ich nehme
    und zu deinem *Darf ich bitten*?
    "aber gern doch" sage...

    deine Rachel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe rachel,

      danke dir sehr für deine herzerfrischende spontanität und liebevolle reaktion.
      du hast mir damit eine wirklich große freude bereitet ... besonders die tatsache, dass du dir die zeit
      für einen besuch/kommentar hier im blog genommen hast.

      alles liebe dir.
      deine isabella

      Löschen
  2. wunderbar, ganz berührend leicht und voller Elan kommen Deine Worte daher, setzen sich fest und bleiben als Lichtanker im Regentag
    Liebe Grüße von
    Hermann Josef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was für eine schöne replik, lieber hermann josef ich danke dir sehr dafür und umso mehr, dass du es hier her übertragen hast. du hast mir damit wirklich eine sehr große freude bereitet.

      wärme in diesen so kalten sommertag getragen - DANKE!!

      sehr liebe grüße
      isabella

      Löschen
  3. ZAUBERHAFT, liebe Isabella, das wiegt sich schön im 3/4 Takt!

    Herzliche Grüße,
    ELsie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe ELsie, ich freue mich so sehr über deinen Besuch
      und deinen so schönen Kommentar. Fein, dass dich mein
      Walzertakt hier her locken konnte.

      alles Liebe für dich,
      isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...