auch dann sagst du

.





verführst mit sanfter stimme zum leben auf der hellen seite die jedes blatt ja hat findest noch im nebel kalter tage das lächeln eines neuen weges weit über die scharfkantigen abgelebten horizonte hinaus den ausgehöhlten worten zum trotz immer das meerblau in den augen und bis zum rand gefüllt mit der wärme eines offenen herzens das kummer nicht fürchtet winter nicht schreckt dem ja alles ist kann es doch selbst im dunkeln sein leuchten bewahren





veredit©isabella.kramer2016 




.

Kommentare:

  1. Wunderschön.
    Kurz und prägnant, aber gleichzeitig überfließend mit Emotionen.

    AntwortenLöschen
  2. Bonito detalle, una toma otoñal con un primer plano nítido y un desenfoque de fondo muy atractivo.

    Saludos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas gracias Jesús por tus hermosa comentario.

      Un abrazo.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...