am Herzen

.



legt sich ein sommerfrieden um mein herz
sacht und sonnendurchglüht
duftig leicht wie der wind aus südwest
lavendel und honig versprechen
ein blau für das es keine worte gibt
die jemand glauben würde 
kein regenguss kein gewitter
kann ihn mir nehmen 
denn der sommer ist jung 
und so
bin ich es auch 




veredit©isabella.kramer2017 


.


Kommentare:

  1. ... und so bist du es tatsächlich auch, liebe Isabella... man ist so jung wie man sich fühlt!!!
    Allein das leichtfüßige Laufen durch einen Sonnentag lässt das Herz junge Schläge üben.

    Ich wünsche dir eine richtig gute Sommerzeit
    herzlichst
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ja lieb von dir, Dankeschön!! Genießt Euren Urlaub !!


      Bis bald und alles Liebe von
      isabella

      Löschen
  2. legt ein sommerabend
    seinen glanz auf alle stillen felder
    hält die wärme eines ganzen tages fest
    dunkelt hinter allen fernen wolken
    leichtes blau wie einer blüte herz
    komm ich an in diesen sommerabend
    wird es so wie ein versprechen sein
    wortlos staunend und sich wiederholend
    öffnet dieser glanz die jugend wieder
    die des sommers und der grossen liebe

    © Hermann Josef Schmitz


    Liebe Isabella,

    endlich bin ich mal wieder länger auf Deiner Seite unterwegs gewesen und berührt von Deinen Gedichten.
    Und wieder einmal inspiriert mich aus einem Guss dieses wunderbare Wortlicht von Dir.

    Herzlichste Grüsse und alles Liebe von

    Hermann Josef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Hermann Josef,

      welch wunderschöne Replik. Ich freue mich sehr über unser inspiratives Miteinander.

      Liebe und sehr verbundene Grüße
      isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...