Menorca

.



weiße dörfer der duft wilder blumen
tausendfach blühen an felsen und mauern
stille buchten in sattem türkis
öffnen sich sehnend  ins tiefste blau
selbst der himmel schmiegt sich an die wellen
lockende segel gleißendes licht
südliche wärme und wind voller sehnsucht
streifen wie küsse das gesicht

trinke mich satt
an farben und meer
du neben mir
mehr glück gibt es nicht



veredit©isabella.kramer2018



.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...