salzige Erkenntnis

.




Meereswind im Haar,
den Sand, die Muscheln,
Wellen, Sonne tief
und hautnah spüren.
Augen trinken satt
am Blau in allen Tönen.
Horizont, so weit, dass nur
die Wolken ihren Kurs
am Wind noch wissen.
Möwenrufe, Echo -
wild und frei.
Schafgetupfte Deiche
und dahinter immer
endlos geht der Blick.
Raps erglüht in
tausend goldenen Flächen.
All das fühlen, sehen
riechen können, 
wissen -
ich bin Teil des Lebens
und des Schönen.






veredit©11


Safe Creative #1104178991579
.

Kommentare:

  1. there is something so dreamy about this photo. thank you~

    AntwortenLöschen
  2. dear Tammie, thank you so much for this absolutely wonderful comment!

    warm hugs,
    isabella

    AntwortenLöschen
  3. Veredit, its beautiful both image and words ...

    AntwortenLöschen
  4. ein Teil des Lebens und des Schoenen, was gaebe es besseres.

    Ich mag dein Gedicht, es spricht mir aus dem Herzen.

    AntwortenLöschen
  5. Wong, thank you so much for you kind comment. I'm so glad you like it!

    wish you a nice week my friend,
    isabella

    AntwortenLöschen
  6. liebe Friko,
    wie mich Dein Kommentar zu diesem Gedicht freut Du Liebe! Danke Dir herzlichst.

    liebe Grüße und eine wunderbare Osterwoche für Dich,

    herzlichst
    isabella

    AntwortenLöschen
  7. Teil dieses Lebens zu sein - ist das nicht schon beinahe das Ziel des Lebens?

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  8. Ja, lieber Helmut, du hast völlig recht - ich denke ganz real - das ist das Ziel des Lebens.

    wundervolle Ostertage für dich !!!

    ganz herzliche Grüße,
    isabella

    AntwortenLöschen
  9. un paisaje impresionante, me encanta, besos y feliz pascua

    AntwortenLöschen
  10. maunel, muchas gracias querido amigo, besos y feliz pascua

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...