Amen



Amen

es sind die leisen töne
die die größte kraft entfalten
die sterne zum erzittern bringen
ozeane überwinden gar den stärksten
sturm um seine kraft berauben
berge falten und selbst 
den hoffnungslosen kalten 
herzen neues leben schenken 

so lass uns schweigen 
lauschen den lärm verbannen
aus dem wellenrauschen 
uns neu gestalten

es sind die leisen töne 
die die größte kraft entfalten





veredit©isabella.kramer2019



.




Winterlich/t




schnee träumte ich mir
blendendes weiß 
mit endlosen horizonten
glitzernde sprühende lebensfreude

gleißendes strahlen 
bis tief hinein 
und du meine winterliebe 
an meiner seite

all das unbeschriebene 
auskosten erkunden 
wo noch niemand war
mit leben füllen 

was längst vergessen 
geglaubt 
und über all dem der schnee 
nie ist es kalt 
in diesen träumen

alles ist licht




veredit©isabella.kramer2019


.










unfügsam




es will sich 
nicht fügen
das wort ins herz

ob das wort 
zu groß
oder das herz 
zu klein ist

fügsam ist
keins von beiden


it doesn't want
to 
be added
the word
into the heart



if the word
is too large
or the heart
is too small


docile is
neither of them



veredit©isabella.kramer19

.




weich gezeichnet



weich gezeichnet

stille breitet sich das neue unbeschriebenes lebt sich ein im weiß der vielen möglichkeiten weich gezeichnete verwischungen innen wie außen liebt es sich doch im diffusen um so vieles inniger näher kommt noch der frost der ahnung dazu schlüpf ich dir unter die haut und weiß mich geborgen in deinem herzschlag




veredit©isabella.kramer2019




Wortschwestern - word sisters

.


aus worten woben wir ein band
verankert tief im schwesterherz
wir sahen durch der anderen augen
durchlebten freude und auch schmerz

gleichwohl getrennt und doch vereint
die sprache schrieb die melodie
eins fand im anderen ihren spiegel
zusammen wussten wir stets wie

man verse in einander schlingt
das echo gab uns neue weisen
ganz wie ein stein der ringe bringt
ein lied das nur gemeinsam klingt

aus worten woben wir ein band
verankert tief im schwesternherz
wir sahen durch der anderen augen
durchlebten freud und auch schmerz


from words we wove a band
anchored deep in the sister's heart
we looked through the other's eyes
experienced joy and pain

nevertheless separate and yet united
the language wrote the melody
one found its mirror in the other
together we always knew how

loop verses into each other
the echo gave us new ways
just like a stone that brings rings
a song that sounds only together

from words we wove a band
anchored deep in the sister's heart
we looked through the other's eyes
went through joy and pain





veredit©isabella.kramer19


.