im blau






lichtverliebt
eingetaucht
feinperlig, gischtende
grenze zwischen
azur und aquamarin

spielerisch trudelt
krönendes weiß
kopfüber
spült salzige küsse
durch ohren und nase

sprungbereit
mit dem nächstbesten
delphin sich messen
schimmernde welt
ungern lass ich dich



veredit ©august 10




Safe Creative #1008056983338




..

Kommentare:

  1. ungern lasse ich
    das krönende Weiß
    fort von deinen
    salzigen Küssen
    tauche tief
    hinein in
    die gischtende
    Grenze der
    schimmernden
    Welt ..
    bin der Delphin
    der azurn fühlt

    Deine Worte mit meinen Gedanken

    lieben Gruß Dir von Ursa

    AntwortenLöschen
  2. fein liebe ursa,

    auch dir liebe grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  3. Der salzige Hauch der See, der Blick bis zum Horizont, das Geräusch der an den Strand schlagenden Wellen ... beneidenswert wer dort jetzt steht.
    Liebe Isabella, herzliche Grüße aus Berlin,
    Uwe-Jens

    AntwortenLöschen
  4. Das Meer ist mehr
    spür ich hier sehr
    Ein Mehr an Leben
    Das Meer ist Geben

    AntwortenLöschen
  5. liebe Uwe-Jens, entschuldige meine späte Antwort, aber ich war für einige Tage am Bodensee (also nicht so ganz richtig am Meer!) aber dennoch wunderschön!

    Ich freue mich sehr über Deinen Besuch hier und schicke Dir auch herzlichste Sommergrüße ins schöne Berlin,

    isabella

    AntwortenLöschen
  6. Das gefällt mich sehr, sehr - besonders Deine beiden letzten Verse ...

    danke Petros!!

    lieber Gruß
    Isabella

    AntwortenLöschen
  7. Die when I may, I want it said by those who knew me best that I always plucked a thistle and planted a flower where I thought a flower would grow.
    Abraham Lincoln
    I like your thinking.

    AntwortenLöschen
  8. ...wunderschön - verwirrend und verlockend... vor allem die küsse haben es mir angetan und der nächstbeste delphin ... ich bin hingerissen...

    Danke

    AntwortenLöschen
  9. A warm welcome Ian!

    ... and I love your way to create a replica, thanks! It gives me great pleasure to have you read here.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist sooo schön, dass Du es verwirrend und verlockend findest liebe Gabriele ... denn so soll es sein, unbedingt!!! Es gibt kaum etwas Schöneres, was Du hättest schreiben können!

    ich umarme Dich ganz lieb,

    isabella

    AntwortenLöschen
  11. Azules de mar, azules de cielo... Estupenda la foto.


    Saludos y un abrazo.

    AntwortenLöschen
  12. Que belo poema e excelente fotografia.
    Bj

    AntwortenLöschen
  13. Amiga un saludo grande para ti!!!
    Excelente trabajo-

    AntwortenLöschen
  14. Muchas gracias a todos, por vuestra visita y por vuestro comentarios.

    Un abrazo y un beijo para Ana
    isabella

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...