Ellipse

.



der wind zieht klärende linien
lichtwellen kreuzen
brechen sich silbernd
im stürmenden grau

wolken eilen südwärts
ein, zwei sonnenfinger
teilen die fliehende schar
funkelnde bänder auf tanzenden wogen

messen wie die möwen unsere kräfte
lehnen uns in den sturm
vertrauend und stark
fügt die see alles wieder zusammen





veredit©isabella.kramer -  mai2013



.

Kommentare:

  1. Liebe Isabella,

    ein fantastisches Gedicht, das sich zusammen mit dem Foto zu einer Einheit vollkommener Poesie ausweitet und einem völlig hinein zieht, in eine fantastische Natur...

    Umarmung und Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Hans-Peter,

      was für ein großes Lob! Ich freue mich sehr, dass es Dir so gut gefällt. Ganz lieben Dank.

      sei umarmt von
      isabella

      Löschen
  2. wunderwunderschön, liebe isabella, wie aus einer anderen welt. einfach traumhaft.

    chapeau, madame!

    deine mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe mo,

      deine worte machen mich sehr glücklich und bedeuten mir unendlich viel.

      herzensdank, du liebe.

      deine isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...