Apfelworte

.



der mohn ist erloschen
müde und schwer die sommerlider
schon legt um fröstelnde schultern
septembergaze ihr rostiges braun

wären da nicht die apfelworte
leuchtend rotgoldene versprechen
voller süße und verlangen
ich würde verzagen

doch so tausche ich
rot gegen und rot
schmecke deinen duft
auf meinen lippen

und lieb mich dem herbst entgegen




veredit©isabella.kramer14





.

Kommentare:

  1. Das tröstet einen doch gleich über die vorherrschende Kälte und das trübe Wetter. ♥
    Dankeschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass es so wirkt bei dir!
      Ich danke dir fürs Vorbeischauen und die nette Replik.
      Lg isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...