Nur mal so gefragt - ein lenziges Pantum

.





wollen wir uns in den Frühling stürzen
die Kätzchen kosen, die silbernen Weichen
den Kaffee mit Zimt und Kardamom würzen
die uralte morsche Bank neu streichen


die Kätzchen kosen, die silbernen Weichen
uns Tulpen und Primeln zum Sattsehen gönnen
die uralte morsche Bank neu streichen
und Seite an Seite uns niemals mehr trennen 


uns Tulpen und Primeln zum Sattsehen gönnen
der Sonne die Nasen entgegenstrecken 
und Seite an Seite uns niemals mehr trennen 
na ja, ab und zu, darfst du dich verstecken 


der Sonne die Nasen entgegenstrecken 
so wollen wir uns in den Frühling stürzen
na ja, ab und zu, darfst du dich verstecken und
den Kaffee mit Zimt und Kardamom würzen





veredit©isabella.kramer15






.

Kommentare:

  1. Die schönen Sätze sich wiederholt vorzusagen - das Pantum zwingt mich geradezu dazu. Danke auch, dass Du es mir auf meinem Blog als Kommentar "geschenkt" hast.

    Ganz liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Helmut, für deinen so schönen Kommentar, deinen netten Besuch hier und besonders für dafür, dass du mir offensichtlich nicht böse bist, dass ich es bei als Kommentar gepostet habe. Ich bin mit solchen "Aktionen" ja (hoffentlich) sehr rückhaltend und bitte dich, es einfach zu löschen, wenn es dich dort stört. Oder mir eine Mail zu senden, in der wir dann drüber reden können.

      Sei auf das Herzlichste gegrüßt
      von isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...