Ankommen

.



ankommen 


hinter die blauen berge schauen
im schatten der zypressen ganze 
tage verträumen flirrendes licht
atmen staunend die warmen uralten
mauern winziger bergstädte stein für 
stein mit endlosen versen beschriften 
und wenn du denkst 
es ginge nicht schöner
das meer 






isabella.kramer©veredit2016 




.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...