unübersehbar

.






wie es sich aufbricht
unter der versprochenen zeit

öffnet mit all seinen farben
schwelgt

erst zaghaft zärtlich
dann ungestüm fordernd

wohin man schaut
es kitzelt und kribbelt

wie die erste liebe
oder die späte

sagst du 






veredit©isabella.kramer2017



.

Kommentare:

  1. das gefällt mir gut, liebe Isabella, es kribbelt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fein, dass es nicht nur mir so geht ... danke dir, liebe Monika

      Löschen
  2. Ja, unübersehbar! Und nicht mehr zu verheimlichen!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...