liest einer

.



liest einer 

sich in dein herz hinein
breitet die schwingen wie du
lässt sich tragen vom auf/wind
und davon 

himmelblau meer tief 
gletscherweiß
und der vulkane rote erde

ihr folgt dem vogelzug
taucht in die weite ein
fragt nicht 
was morgen wohl werde

farben und sehnen
träumen und reisen
teilen heißt 
doppeltes glück


liest einer 
sich in dein herz hinein
fällt all das und meer/mehr
an dich zurück 





veredit©isabella.kramer17




Heute ist Welttag des Buch und so möchte ich nochmals auf mein Buch
"Gedichte - weniger bis meer" 

aufmerksam machen. Erhältlich nach wie vor zu reduzierten Preisen bei blurb (einfach obigen Buchtitel anklicken, er leitet euch weiter) oder gern auch direkt über mich. Einfach per Mail : vere_dit@yahoo.de
bei mir bestellen. Der Folgeband "Gedichte - noch weniger bis meer" mit über 140 Gedichten ist im Entstehen und verspricht wunderbar zu werden. Drei von fünf großen Kapiteln sind bereits fertig und ich freue mich an jedem einzelnen.







.

Kommentare:

  1. liest einer
    sich in dein herz hinein
    geht mancher
    vernunft aus dem weg
    duckt sich
    an schlagzeilen vorbei
    streicht mit händen
    die nacht aus dem haus
    erobert mühelos
    die strophen aus licht
    liest einer
    sich in dein herz hinein


    © Hermann Josef Schmitz


    Liebe Isabella,
    einmal mehr inspiriert ... und hoffe, dass ich die ersten beiden Zeilen verwenden darf.
    Wenn nein, lass es mich wissen, ich respektiere das sehr.
    Hab' ein schönes Wochenende und sei herzlich gegrüsst von
    Hermann Josef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Hermann Josef,
      natürlich darfst du, gern sogar .... wenn du die Zeilen in Zitatfunktion setzt (wie Dichtern üblich), kann ich gut damit leben. Ich freue mich sehr an unserem so schönen kreativen Austausch.
      Auch dir ein ganz und gar feines Wochenende mit herzlichsten Grüßen
      isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...