Ein Aufbruch




ein aufbruch ein außen hinwenden
ein häuten im wind von südwest
tief atmen das laue das lind
den frühling mit beiden händen
voll blumen vom markt geschwind
gepflanzt geschwelgt neue wege
geplant gewählt und gegangen
heraus aus den dunklen wänden
diffus unsere ziele doch heiter
ganz gleich wohin wir uns wenden
unendlich der himmel versprechen
wir uns fest dem frühling
danach - sehen wir weiter



veredit©isabella.kramer2018 


.










Kommentare:

  1. Das Danach kann immer ein Neu auch sein oder es werden. Aus dem Frühlingsbeginn heraus einen wunderbaren Gedankengang gefunden... Liebe Isabella, mir gefällt dies sehr, gibt es mir selbst doch Auftrieb auch... danke....

    Liebste Grüße
    von deiner Freundin Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr über dein Hierlesen und Draufeinlassen, liebe Edith und mehr noch, wenn es dich inspiriert. Auch mich hat die Grippewelle nicht unverschont gelassen und danach hatten wir eine kleine Meeresauszeit, so dass es mit meiner Antwort doch arg spät geworden ist. Verzeih bitte.

      Ganz liebe verbundene Grüße
      Isabella

      Löschen
  2. Liebe Isabella,

    Ich vermisse dich schon. Wo bleibst du?
    Alles Liebe dir.
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Malou,

      es ist ein trauriger Start in 2018 mit Verlusten und komplizierten Verläufen gewesen und ist es noch. Ich hoffe und glaube dennoch an Besserung. Lieb, dass du mich vermisst, das wärmt das Herz.

      Auch dir von Herzen alles Liebe.
      Isabella

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...