aus wind geboren



 

aus wind geboren 
welten scheinen nicht zu reichen
den wolken anverschworen
stürmisch liebend
ewig und unbeugsam
lebens/lust/bejahend sicher
dass die dunkelheit nicht
siegen wird nicht kann

der frühlingssturm wird manchem
wohl die federn stutzen doch die wachsen
nach und wenn das herz am rechten platz
sitzt sollte das wohl reichen 



veredit©isabella.kramer21



.

Kommentare:

  1. Ja, es reicht. Ich kann es nur bestätigen.

    Bleib gesund, liebe Freundin,
    herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Danke.

      Achte auf dich, liebe Edith.
      Von Herzen, isabella

      Löschen
  2. Ja, ich passe gut auf, danke, du Liebe.

    AntwortenLöschen